Das Unterbewusstsein

Möchte der Mensch krank, hässlich oder erfolglos sein?

Ja, das ist die Realität. Das heisst, etwas im Menschen möchte manchmal krank, hässlich oder erfolglos sein – sein Unterbewusstsein. Es macht dies nicht, um den Menschen zu ärgern, sondern um ihm zu sagen: stopp! Etwas in deinem Leben ist nicht gut für dich, halte inne und kläre es.

Es kann vieles sein, was einem Menschen schadet. Zum Beispiel:

  • zu viele gelebte Kompromisse
  • aus Angst getroffene Entscheidungen
  • in einer Blockade festklemmen
  • alte Narben im Körper, im Gefühl oder in der Seele, die immer noch wirken
  • alte Verletzungen, die noch nicht vergeben sind
  • Situationen, in denen er sich ausnutzen lässt
  • in einem Umfeld leben, das schädlich für ihn ist
  • die eigenen Träume nicht leben
  • etwas essen, trinken oder rauchen, das ihm schadet
  • schlecht schlafen

Das Unterbewusstsein will uns helfen, endlich die Verantwortung für unser Leben zu übernehmen. Wir haben alles im Leben selber erschaffen und sind auch die Einzigen, die es verändern können.

Das klingt hart, aber jeder Mensch ist selber verantwortlich für sein Schicksal. Alles, was er im Leben erlebt, ist selbst kreiert. Er ist nicht Opfer seines Lebens, sondern sein Schöpfer. Die gute Seite daran ist, jeder kann jederzeit alles in seinem Leben verändern. Mit einer Innerwise-Behandlung sagen Sie ja zur Veränderung!